60

Süße Boutique

Ein generationsübergreifender Genuss

Ebner_Aussen_Mai_2012

Direkt um die Ecke des Inselbahnhofs befindet sich ein Geschäft, an dem man eigentlich gar nicht vorbeikommen kann, ohne einen Blick hinein geworfen zu haben. Die Schaufenster mit ihren bunten Angeboten an süßen Leckereien, typisch ostfriesischen Teeservices sowie einer großen Auswahl an ausgefallenen und hochwertigen Spirituosen laden geradezu ein, sich das bunte Angebot einmal genauer anzuschauen.

Im frisch umgebauten, modern eingerichteten und BIO-zertifizierten Laden offenbart sich sofort die über 50-jährige Erfahrung der Inhaberfamilie Ebner, die schon seit Generationen im Zuckerbäckergeschäft tätig ist. Wo der Kunde auch hinschaut, entdeckt er eine breite Auswahl an süßen Naschwaren von hervorragender Qualität.

Ob hochwertige Pralinen von Leysieffer, leckere Schokolade von Hachez und Rausch, Sanddornschokolade und Pralinen, edles Niederegger Marzipan, ostfriesische Kekse, Wildblütenhonig oder friesische Holunder-Konfitüre – Inhaber Andre Ebner legt in seiner „Süßen Boutique“ viel Wert darauf, dass auch die anspruchsvollste Naschkatze auf ihren Geschmack kommt.

Darüber hinaus entdecken Sie hier ein auf Borkum einzigartiges Angebot an alkoholischen Getränken.
Die Wein- und Spirituosenabteilung besticht durch ihre vielfältige Auswahl. Ausgefallene Schnäpse in originellen Leuchtturm- oder Seehundfläschchen oder Original-Friesengeist inkl. Gläser und Pfännchen reihen sich hier ein in ausgewählten Wein aus weltweiten Spitzenlagen, Portwein aus den besten Häusern aller Länder sowie aromatischen Likör, feinen Obstbrand, süßen Sherry, hochwertigen Whisky (Sortiment wurde jüngst erweitert) und bulgarischen Absinth.

Nicht zuletzt bietet die Süße Boutique auch ein vielfältiges Angebot an maritimen Souvenirs und Accessoires – vom klassischen ostfriesischen Teegeschirr, über Leuchttürme und Porzellanbecher mit Borkummotiven bis hin zu kuscheligen Plüschseehunden und vielen anderen Geschenkideen in allen Preisklassen. Das breit gefächerte und zugleich anspruchsvolle Angebot wird Sie überzeugen. Und schon bald werden auch Sie merken: An diesem Laden können Sie einfach nicht vorbeigehen!

Übrigens: Bitte nicht wundern! Hieß der Laden die vergangenen Jahre noch „Praline“, trägt er in Anlehnung an das erste Süßwarengeschäft von Großmutter Ebner nun den Namen „Süße Boutique“.