44

Eilandstyle

Lifestyle pur

eiland2Seit 2003 betreiben Jutta Heinold und Klaas im Sande den Laden „Eilandstyle“ Surf- und Urbanwear in der Franz-Habich-Straße. Hier findet man tragbare Trends und Accessoires für Stadt und Strand.

Jutta und Klaas ist es bei ihrer Markenauswahl wichtig, die Balance zwischen gutem Aussehen und authentischer Straßenkultur zu finden. Keiner der Kundinnen und keiner der Kunden, egal welchen Alters, soll sich verkleidet fühlen. Die Kleidung soll zum Lieblingsstück werden, weil man sich darin wohl fühlt. Zwischen bekannten Marken findet man auch kleinere Labels aus Skandinavien und Deutschland. Individuell aber tragbar ist das Hauptthema im Eilandstyle.   Großes Augenmerk wird bei der Auswahl der Marken auf das Zusammenspiel von stylischer und zugleich nachhaltiger Mode gelegt. Die Kollektionen von Ragwear,  Armedangels und Wunderwerk sind aufgrund der komfortablen Passform, bei gleichzeitig wertigen und nachhaltigen Stoffen sehr gefragt. Die Produktion der Textilien ist darauf ausgerichtet, in Einklang mit der Umwelt, Mensch und Tier zu funktionieren.

Eine Innovation in puncto Nachhaltigkeit präsentiert in diesem Sommer die kalifornische Surf-, Snow und Life- stylemarke O‘Neill. O‘Neill kooperiert erstmalig in diesem Sommer mit „Parley for the ocean“. Parley ist eine Organisation, die sich dafür einsetzt, das Bewusstsein für den Zustand unserer Ozeane zu schärfen und gemeinsam Projekte zum Schutz und Erhalt der Weltmeere auf den Weg zu bringen. O‘Neill hat die „Clear waves“ Kollektion entwickelt, die zu 100 Prozent aus recyceltem, aufbereiteten Plastikmüll aus den Ozeanen gefertigt wurde.

In diesem Sommer freut sich das Eilandstyle-Team darauf, viele Kundinnen und Kunden zusätzlich „gleich um die Ecke“ Franz-Habich-Strasse/ Westerstrasse fair und kom-petent zur Seite zu stehen.